Rechtsanwalt für StrafrechtFamilienrecht und Migrationsrecht in Göttingen - Fachanwalt für Strafrecht
Bundesweit für Sie tätig: Kompetent, erfahren und engagiert. 

FACHANWALT FÜR STRAFRECHT

Strafrecht


Herrn Rechtsanwalt Schumann wurde am 12.03.2018 aufgrund besonderer theoretischer Kenntnisse und praktischer Erfahrung von der Rechtsanwaltskammer Braunschweig die Führung der Bezeichnung "Fachanwalt für Strafrecht" gestattet. Zum Strafrecht können Maßnahmen wie Anhörungen, Anklagen, Durchsuchungen, Beschlagnahmen, Untersuchungshaft, Geld- und Freiheitsstrafen gehören. Durch diese Zwangsmaßnahmen sowie Vorverurteilungen im sozialen Umfeld wird oftmals die Existenz des Betroffenen schon vor einem Verfahren bedroht. Deshalb ist sich Rechtsanwalt Schumann der besonderen Verantwortung für seine Mandanten bewusst und erarbeitet nach gründlicher Auswertung der Ermittlungsergebnisse eine professionelle und realistische Verteidigungsstrategie. Er nimmt an den "Braunschweiger Strafrechtsgesprächen", organisiert von der Rechtsanwaltskammer Braunschweig teil und hat dort einen Vortrag über die Verteidigung im Ermittlungsverfahren gehalten.

 Rechtsanwalt Hans Erik Schumann ist Mitglied 

- der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im Deutschen Anwaltverein

In der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des DAV sind mehr als 3.200 Strafverteidigerinnen und Strafverteidiger verbunden. Sie ist damit Europas größte Strafverteidigervereinigung.

- der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. (DVJJ)

Die DVJJ ist Deutschlands Fachverband für die Jugendkriminalrechtspflege. Der Verband wurde 1917 in Charlottenburg (Berlin) gegründet. Er fördert die interdisziplinäre Zusammenarbeit der am Jugendstrafverfahren beteiligten Professionen, fungiert als unabhängiges Beratungsorgan für kriminalpolitische und praxisnahe Fragestellungen und setzt sich für eine rationale, an den Folgen orientierte Gestaltung des Jugendkriminalrechts ein. Der Verband hat rund 1800 Mitglieder aus allen Berufsgruppen, die am Jugendstrafverfahren beteiligt sind, mit straffällig gewordenen jungen Menschen arbeiten oder sich wissenschaftlich mit Jugenddelinquenz und Jugendstrafrechtspflege befassen.

- im Strafverteidigernotruf Göttingen e.V. 

 Schwerpunkte im Strafrecht:

Aus der Presse:

Göttinger Tageblatt vom 30.12.2017